Sonntag, 16. Mai 2010

EIN STRÄUSSCHEN FRÜHLING


Nachdem bei uns gerade die Rapsfelder und die Fliederbüsche so schön blühen - und ich beide Blütendüfte zum anhimmeln finde - mußte meine erste Seife nach der Winterpause mit Blütenduft sein. Schön bunt wie ein Tulpenstrauß und so verführerisch duftend dass man die Nase nicht mehr wegnehmen möchte.
....mmmmh riecht er das auch? Einfach herrlich!

Kommentare:

Seifen und mehr hat gesagt…

Die ist wunderschön geworden. Sieht wirklich aus wie ein Struß roter Tulpen. Da bekommt man trotz schlechtem Wetter Frühlingsgefühle.
Hast du bei dieser Seife die Trichtertechnik von Sirius aus dem NSF angewendet? Mit dieser Technik scheint die Marmorierung wirklich immer zu gelingen. Das werde ich das nächste mal auch probieren.

schönen Sonntag und Liebe Grüsse

Sylvie

Valentina hat gesagt…

Sie ist wunderschön! Wirklich wie ein Blumenstrauß! Tolle Marmorierung und die Farben sind so fröhlich! Frühling pur!

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag

Valentina

Sibylle hat gesagt…

Ui, so eine wunderschöne bunte Pracht,tolle Marmorierung.
LG
Sibylle

Dira hat gesagt…

Liebe Eva,

alles liebe zum Geburtstag und einen Sack voller Geschenke

wünscht dir
Birgit

Cristina hat gesagt…

Schöner Strauß und der hält sich auch lange... ;-)

LG Cristina

sonnenblume hat gesagt…

Oh, wie schön !
LG

Jazz hat gesagt…

Deine Seifen sind wunderbach !