Freitag, 28. Mai 2010

SEIFENSCHALE - WIE GEHT DAS?

Du bist gerne kreativ und magst es Dinge selbst herzustellen?
Du hast dich schon öfter gefragt wie diese vielen verschiedenen Muster auf die Schale kommen?
Du wolltest vielleicht schon immer mal wissen wie man so eine Seifenschale sauber und präzise aus Polymer Clay selber macht?



Wenn du eine oder mehrere Fragen mit "JA" beantworten kannst dann bist du bei mir goldrichtig.
Denn ab den Sommer unterrichte ich nicht nur Basis- und Fortgeschrittenen Polymer Clay Kurse, sondern auch, ganz speziell für die ambitionierten Seifensieder, Seifenschalen-Workshops!

Hast du Interesse? Dann schick mir doch ein e-mail an hoedlgut@gmx.at
Es würde mich sehr freuen dich in meine Kunst der Seifenschalenherstellung einzuweihen.

Kommentare:

Biene hat gesagt…

Das ist ja der Hammer!!!
Was man aus Fimo so alles machen kann - unglaublich!!!
Deine Seifenschale sieht fantastisch aus!
Den Stempel habe ich hier. Kann mir aber gar nicht vorstellen, wie man damit so eine schöne Schale machen kann.

Grüßle aus dem Seifengarten!

Biene

Gartenzwerg hat gesagt…

Liebe Eva,
Anke hat mir ja schon viel erklärt...aber wie geht das denn...
Total schön....
Viel Spaß beim Workshop..bin leider zu weit weg
Liebe Grüße vom Zwerg

Heidi hat gesagt…

Die sehen supertoll aus. Da werd ich mal bei uns im Bastelladen fragen, wie das geht.

LG Heidi

Schmitt´s hat gesagt…

Gerade entdecke ich Deine Seite und die Ankündigung zum "Seifenschalen-Kurs". Zu gerne würde ich da mitmachen und aufgrund Deiner so aufwändig gestalteten Tod & Teufel-Seife, in der Du DAS Symbol meiner Heimatstadt verarbeitet hast, habe ich ein bisserl gehofft, dass Du ebenfalls aus Köln (oder Umgebung) kommst und hier endlich mal so ein toller Kurs angeboten wird.
Aber schade - Österreich, das ist doch ein bisserl weit...! ;)

Tolle Sachen machst Du, ich werde mal noch ein bisschen weiter stöbern!

Viele Grüße
Britta