Montag, 16. März 2009

NACHMITTAGSBESCHÄFTIGUNG

Ein windiger, verregneter Sonntag Nachmittag bietet sich ja förmlich an Neues in der Seifenküche auszuprobieren.
Klar, eine Transparentseife sollte es werden, aber diesmal nicht einfärbig sondern bunt. Rein theoretisch war das auch ganz klar wie das funktionieren sollte, aber wie so oft, ist der praktische Teil immer für eine (unvorhergesehene) Überraschung gut.
Dieses Seifenexperiement hat mich den ganzen Sonntag Nachmittag gekostet, da ich immer nur löffchenweise die nächste Farbschicht auftragen konnte. An einigen Stellen sind sie natürlich inneinenader gelaufen (also eine TS kann man durchaus auch marmorieren *g*) aber im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden damit. Ganz klar und rein hab ich die einzelnen Streifen nicht hinbekommen, aber dafür dass es meine dritte Transparente ist bin ich doch ganz stolz drauf.
Beduftet ist sie mit dem PÖ Strawberry&Champagne, und hier seht ihr noch eine Streifenhörnchenbande.
Ich bin froh dass ich meine Idee durchgezogen hab, aber die nächste Seife wird wieder eine 08/15 Produktion - ich muß meine Nerven schonen. ;)

Kommentare:

seifenmacherin hat gesagt…

Sieht echt super aus und macht Frühlingslaune!

Lacky hat gesagt…

Wow - einfach spitze sieht die aus - gefällt mir sehr gut und führt jeden in Versuchung, sowas mal selber auszuprobieren.

Wolkenspiel hat gesagt…

Klasse hinbekommen. Ich weiß, was das für eine Arbeit ist, ich habe auch mal eine gemacht. Aber mein Herz ist nicht daran hängen geblieben, TS sind nicht mein Fall. Aber Deine sind einfach wunderschön anzuschauen!

otti hat gesagt…

Deine transparenten Seifen sehen toll aus, so professionell. Schade das es noch keinen Duft-Blog gibt :-)
lg otti

beadworx hat gesagt…

die ist ja echt toll geworden!!!!!

Cinderella hat gesagt…

Huhu Eva!

Deine Seifen sind ein Traum-echt supi!!!
Wird Zeit für einen neuen Tausch-ich hab alle von dir aufgebraucht*hihi* ;O)
Nee echt klasse-auch die ganzen TS!!
GLG NADJA