Montag, 27. Juli 2009

HOCHZEITSGLOCKEN

Mein Bruderherz hat Anfang Juli geheiratet und als Gastgeschenk auf der Tafel gabs Herzseifen mit handgemachten Seifenschalen.

Die 90 Seifchen sind auf Wunsch des Brautpaares naturfarben geblieben aber dafür hab ich sie mit viel Sheabutter und Reiskeimöl verfeinert. Beduftet mit dem PÖ Wedding bells (wie passend *g*) das wirklich perfekt zum Tag passte.



Die vielen Seifenschalen hat Dani, meine Schwägerin, selbst gemacht. Ich hab nur manchmal kurz ausgeholfen und ich finde sie hat die Schalen wirklich toll gemacht.
Wer noch mehr Bilder von Seifen- oder Schalen sehen will bitte hier entlang zum Flickr-Album von Dani.

Ich hoffe die Gäste haben sich gefreut...übriggeblieben ist auf jeden Fall keines ;)

Kommentare:

The good girl hat gesagt…

Ja Wahnsinn, die sind total hübsch! Die Gästen haben sich bestimmt sehr darüber gefreut :)

Hoedlgut hat gesagt…

Danke!
Übrig geblieben ist zumindest keines ;)

erna-riccarda hat gesagt…

Eine super Idee und sieht toll aus! Wahrscheinlich hätten viele gerne eine so kreative Schwester ;-)

LG von Erna