Sonntag, 11. Januar 2009

SEIFENREICHES WOCHENENDE

Keine Termine, keine Treffen, keine Verpflichtungen...nix.
Mein Schatz war mit Waldarbeit und Eisstockschießen beschäftigt und so konnte ich mich zwei Tage lang in meine Seifenküche verkrümeln und Tun und Lassen was ich wollte....aahhh....Balsam für die Seele.
Quasi aus Gruppenzwang (man beachte die vielen wunderschönen Fotos in der Galerie des NSF) hab ich mich an eine Funnel Swirl Seife gewagt.
Ich hab pingelig genau und in langer Vorarbeit ein Gerüst für meinen Trichter auf die Kastenform aufgebaut, alles vorbereitet und auf nix vergessen. Nur als es losging die Seife durch den Trichter zu jagen sollte ich vielleicht das nächste mal beachten den Seifenleim _nicht_ bis ins Puddingstadium zu rühren....HAHAHA....der Witz der Woche.
So blieb es doch wieder nur bei dem Versuch einen Funnel Swirl zu sieden :(
Wobei das erste Stück am Foto trotz meiner improvisierten Marmoriertechnik große Ähnlichkeit mit Vronis ersten Swirlversuch hat ;)
Dann kann ich ja doch nicht so viel verkehrt gemacht haben.
Ahja, beduftet ist das Stück mit Starfruit & Mango und eingefärbt mit Pflanzenfarben.
Die Fotos meiner restlichen Wochenendseifen folgen in den nächsten Tagen wenn sie ausgeformt sind.

Kommentare:

beadworx hat gesagt…

noch mehr Seifen? Du warst echt fleissig!
Ich find sie schön, aber mir gefallen die schlichten Seifen meist eh am besten.
Allerdings hab ich jetzt tatsächlich bei meiner Recherche auch schon "Seifencanes" gesehen - hast du dich da noch nicht drangewagt?

Carina's Clay Creations hat gesagt…

Die sehen ja lecker aus!
Da komm ich ja glatt schon wieder in Versuchung.

Hoedlgut hat gesagt…

@Bettina: Wart mal ab, die anderen von dem Wochenende kommen erst noch ;)
Ja ich hab schon Seifen Jellyrollcanes gesehen. Probiert hab ichs aber noch nie...das wär doch was für dich, oder? :)

@Carina: Schön dass sie dir gefällt und die duftet auch lecker.